nutrition

shutterstock_374635276

EIWEIß
KOHLEHYDRATEN
VITAMINE


Wir alle wissen, dass Vitamine und Mineralstoffe wichtig für unsere Ernährung sind, aber wussten Sie auch, dass unser Körper ohne diese Stoffe gar nicht funktionieren könnte?

Tatsächlich benötigen wir kleine Mengen zahlreicher Vitamine und Mineralstoffe in unserer täglichen Nahrung, um die normale Funktion des Körpers zu gewährleisten. Dies ist der Grund, warum eine ausgewogene Ernährung so wichtig ist. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, täglich mindestens 5 Portionen an Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Eine ausgewogene Ernährung kann uns zu mehr Lebensqualität verhelfen und die Anfälligkeit für Krankheiten reduzieren.

Aufgrund voller Terminkalender und aktiver Lebensweise nehmen 75 % aller Menschen nicht ausreichend Nährstoffe zu sich. Dies führt zu einer Lücke zwischen dem, was
sie essen und dem, was sie benötigen. Auch zeigen sich zahlreiche Fachleute besorgt darüber, dass selbst die Früchte und das Gemüse, das wir im Laden kaufen, nicht mehr so nährstoffreich sind wie früher.

Nahrungsergänzungsmittel, die problemlos auch in geschäftigste Lebensweisen integriert werden können, schließen die Lücken in unserer Ernährung und stellen sicher, dass unser Körper das korrekte Spektrum von Nährstoffen in den korrekten Mengen erhält.

Nahrungsergänzungsmittel können Ihnen helfen, wenn

  • Sie nicht mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag zu sich nehmen, wie von der WHO empfohlen
  • Sie 5-9 Portionen zu sich nehmen, aber diese nicht verschiedenartig sind
  • Sie oft keine Zeit haben, gesunde Mahlzeiten zu kochen
  • Sie sich oft für bequeme, verarbeitete Lebensmittel anstatt für gesündere Optionen 
 entscheiden

shutterstock_636196073

Warum Pflanzeninhatsstoffe?

Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe werden auch Phytonährstoffe genannt, was sich vom griechischen Wort „phyto“ für Pflanze ableitet. Es sind pflanzliche Nährstoffe, die in Obst und Gemüse vorkommen. Pflanzen produzieren diese, um ihr Wachstum zu fördern und als Schutz vor Zellschädigung und Krankheit.

Die lebhaften Farben von Obst und Gemüse sind oft auf diese pflanzlichen Nährstoffe zurückzuführen; das farbenfrohe Obst und Gemüse ist also Ausdruck der Gesundheit als Geschenk der Natur.

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung gewährleistet, dass Ihr Körper mit Makronährstoffen wie Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen versorgt wird und dass er darüber hinaus ausreichend Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und sekundäre pflanzliche Inhaltsstoffe erhält. Um mit allen Nährstoffen ausreichend versorgt zu sein, sollten wir Lebensmittel aus allen sieben Gruppen wählen, die im Bild auf der rechten Seite zu sehen sind.

spinat

luzerne1.jpg

Eiweis

Proteine sind die Bausteine des Körpers. Sie bilden den Rahmen für Muskeln und Knochen und müssen täglich eingenommen werden, um Muskeln und Knochen gesund und stark zu halten. Da der Körper überschüssiges Protein nicht speichert, ist eine tägliche Aufnahme erforderlich.

shutterstock_674475544.jpg

 

 

 

Kohlenhydraten

Etwa die Hälfte des täglichen Energiebedarfs sollte durch Kohlenhydrate gedeckt werden. Eine überhöhte Kohlehydratzufuhr wird vom Körper als Fett gelagert. Kohlehydrate sind in Brot, Kartoffeln, Reis und Teigwaren enthalten. Aber auch in Obst, Gemüse und Salat.

shutterstock_217294291.jpg

Fett und Essenzielle  Fettsäuren

Fette sind eine praktische und konzentrierte Energiequelle. Eine andere Anforderung an Fett in der Ernährung ist, es zu ermöglichen, dass die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K aus der Nahrung absorbiert werden können. Fette sind eine Gruppe chemischer Komplexe, zusammengesetzt aus Fettsäuren und Glyzerin. Esenziellen Fettsäure sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFAs), die nicht vom Körper selbst hergestellt werden können, sondern durch die Ernährung aufgenommen werden müssen. Die beiden wichtigsten sind Linolsäure und Alpha-Linolensäure. Im Körper können beide Fettsäuren in
andere mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie Arachidonsäure
(AA), eine Omega-6-Fettsäure, und in einem begrenzten Maße
auch in Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) umgewandelt werden. Beides sind Omega-3-Fettsäuren.

shutterstock_381113728.jpg

 

Vitamine

Die wichtigsten fettlöslichen Vitamine sind A, D, E und K, die wichtigsten wasserlöslichen Vitamine sind die der B-Gruppe und Vitamin C. In unterschiedlicher Verteilung kommen Vitamine in fast allen Nahrungsmitteln vor. Um Vitamine so weit wie möglich zu erhalten ist bei der Nahrungszubereitung eine schonende Behandlung erforderlich (z.B. Obst, Gemüse und Kräuter nie zu lange und nur kühl und dunkel lagern, Garzeiten so kurz wie möglich halten).

shutterstock_376946830

Mineralstoffe

Mineralstoffe werden zum reibungslosen Ablauf aller Körperfunktionen benötigt. Mineralstoffe, die nur in geringsten Mengen benötigt werden, nennt man Spurenelemente. Ein gesunder Körper wird mit Mineralstoffen (z.B. Calcium, Chlor, Magnesium) und Spurenelementen (z.B. Eisen, Jod, Zink) ausreichend versorgt, wenn abwechslungsreiche und ausgewogene Nahrung zugeführt wird, die frisches Obst, Gemüse, Salat, Vollkornprodukte, Fleisch und Fisch enthält.

NUTRILITE – warum?

nutrilite_banner_1920x640_eyecatcher

Geschichte

1934 stellte Carl F. Rehnborg die ersten Multivitamin/Multimineral-Nahrungsergänzungsmittel her, die in Nordamerika verkauft wurden. Seit über 80 Jahren spielt die Marke
NUTRILITE eine führende Rolle in der Ernährungswissenschaft und pflanzenbasierten Nahrungsergänzungsmitteln. Durch diese Leidenschaft und das Engagement zur gleichzeitigen Nutzung von Natur und Wissenschaft in perfekter Harmonie und der Vision des Wohlbefindens durch Ernährung, wurde die Schaffung der Marke NUTRILITE im Jahr 1934 inspiriert. Heute, 80 Jahre nach ihren Anfängen, unterstützt die Marke NUTRILITE Tausende von Menschen weltweit dabei, ein besseres und aktiveres Leben zu führen.

Natur

Wir setzen uns leidenschaftlich für die biologische Vielfalt ein und erhalten die natürlichen Ressourcen der Erde, damit unsere Kunden von den besten, nährstoffreichen Pflanzenkonzentraten profitieren. Wir wissen, dass die Art und Weise, wie die Pflanzen angebaut und genährt werden, zu ihren ernährungsphysiologischen Eigenschaften beitragen. Den hohen Nährstoffgehalt in den Pflanzen, die wir für NUTRILITE Produkte verwenden, gewährleisten wir durch nachhaltige Anbaumethoden.

Wissenschaft

Bei NUTRILITE nutzen wir die Macht der Wissenschaft, um die vorteilhaften Eigenschaften von Pflanzen zu maximieren und Menschen auf der ganzen Erde weltweit führende* Nahrungsergänzungsmittel anbieten zu können. Wir setzen fortschrittliche, wissenschaftliche Techniken und das Fachwissen unserer angesehenen Fachleute ein, um die Qualität, Reinheit und Leistungsfähigkeit von allen Nahrungsergänzungsmitteln von NUTRILITE

zu gewährleisten. Alle unsere Produktionsverfahren und Produktionsentwicklungen werden durch die Arbeit des NUTRILITE Health Institute unterstützt. Das NUTRILITE Health Institute ist eine renommierte Quelle für Wissenschaft, Bildung und Schulung mit weltweiter Kollaboration von Fachleuten, die sich dafür engagieren, dass Menschen das optimale Wohlbefinden erreichen können.

1.jpg

Nahrungsergränzungsmittel zur Grundversorgung

Diese Produkte versorgen Sie mit den grundlegenden Nährstoffen, die der menschliche Körper ungeachtet des Alters oder Lebensstils täglich benötigt.

 

Gezielte Nahrungsergränzungsmittel

Genau passend zusammengestellt, um bestimmte Probleme in Verbindung mit dem Lebenstil und den Ernährungsgewohnheit gezielt anzugehen.